Moderieren

Wer moderiert – führt

Es sieht oft so  leicht aus, was die Moderatoren im Fernsehen machen:

kluge Fragen stellen, Gespräche am Laufen halten, Menschen ankündigen und im Besten Licht präsentieren, Interesse für alle zeigen, das Publikum einbeziehen, kurzweilig und unterhaltsam bleiben, sich selbst nicht so wichtig nehmen, Pausen oder Missgeschicke überbrücken, spontan reagieren, Technikmängel ausgleichen, Wetterkapriolen trotzen und Unverschämtheiten hinnehmen.

Unter uns: Es ist ganz und gar nicht leicht, sondern viel Arbeit!

Weil ich das Moderations-Gen mitbekommen habe (keine Ahnung woher), fällt mir das Ganze tatsächlich leicht und es macht mir sogar Spaß. Obwohl ich spontan, schlagfertig und lustig bin, bereite ich mich immer intensiv vor, wenn ich moderiere. Denn das bin ich den Menschen, die zuschauen und die an der Show beteiligt sind, schuldig.

 

Kommplizin zum Moderieren

Was moderiere ich?

Nur Veranstaltungen, die etwas Gutes im Sinn haben und zu einer besseren Welt beitragen. Das kann eine Talkshow, eine Konferenz, ein Meeting, eine Präsentation, ein Workshop, eine Messe oder eine Show sein.

Wenn du also eine Kommplizin zum Moderieren deines großartigen Vorhabens brauchst, damit du selbst entspannen und glänzen kannst, frag mich.

Überzeuge mich vom Sinn und ich bin dabei!

 

>Lerne mich hier besser kennen.

Teile diesen Inhalt, wenn er dir gefällt: